/ Features

Apdex - So zufrieden sind Ihre Anwender

Sehen Sie nun mit Enginsight, wie zufrieden oder unzufrieden die Anwender mit Ihren Anwendung und Webseiten sind. Mit der kommenden Version 0.4.0 stellen wir allen Kunden einen Application Performance Index (Apdex) für alle zu überwachenden Anwendungen, Schnittstellen und Webseiten zur Verfügung.

Mithilfe des Apdex kann man messen, wie zufrieden die Anwender mit der Reaktionszeit einer Anwendung sind. Im Ergebnis erhält der Betreiber oder Verantwortliche der Applikation einen detaillierten Einblick, wie zufrieden oder unzufrieden die Anwender mit dieser sind.

Was steckt dahinter

Apdex ist ein Maß für die Reaktionszeit, die auf einem festgelegten Schwellwert basiert. Es misst das Verhältnis von zufriedenstellenden Reaktionszeiten zu unbefriedigenden Reaktionszeiten. Dazu ist es erforderlich das der Schwellwert T für jede zu überwachende Anwendung definiert wird.

Anhand des Schwellwertes unterscheidet Apdex drei Nutzergruppen:

  • Zufrieden: Die Reaktionszeit ist kleiner oder gleich T.
  • Toleriert: Die Ansprechzeit ist größer als T und kleiner oder gleich 4T.
  • Frustriert: Die Reaktionszeit ist größer als 4T.

Der Apdex ergibt sich aus der Anzahl der zufriedenen Nutzer plus die Hälfte der tolerierenden Nutzer plus keine der frustrierten Nutzer, geteilt durch alle Nutzer:

Drawing

Die Schwierigkeit für den Anwendungsverantwortlichen besteht darin T richtig zu wählen und eine "Pi mal Daumen" Schätzung ist wirklich nicht empfehlenswert. Aus diesem Grund setzt die Enginsight-Plattform die Variable T, je nach überwachtem Asset, vollkommen automatisch. So das wir keinerlei administrativen Aufwand verursachen und der Apdex vollkommen automatisch für alle überwachten Websites und Anwendung zu Verfügung steht.

apdex